ADAC Fahrsicherheitstraining

ADAC Fahrsicherheitstraining

Im klassischen Ganztages-Training auf den standardmäßig ausgestatteten Trainingsanlagen des ADAC lernen die ehrenamtlich tätigen Fahrer der Tafelfahrzeuge das Verhalten und die Grenzen der Autos unter professioneller Anleitung kennen und erlernen Fahrtechniken, mit denen Sie für den Ernstfall besser gewappnet sind. Sie testen das Verhalten und die Grenzen Ihres Fahrzeugs in verschiedenen Situationen gefahrlos aus. Mit welchen Fahrtechniken können kritische Situationen besser bewältigt werden – auch das wird geübt. Wie bremse ich am besten auf glatten und griffigen Fahrbahnen – gehört genauso zum Lerninhalt. Die Tafelstiftung Schleswig-Holstein-Hamburg bietet regelmäßig solche Trainings für die Tafelhelfer an und übernimmt sämtliche Kosten dieses Fahrsicherheitstrainings.


Vorheriger Artikel

Nächster Artikel