Vorstand und Kuratorium


Konsul Bernd Jorkisch

Vorsitzender

Konsul Bernd Jorkisch

Geschäftsführender Gesellschafter der Jorkisch GmbH & Co. KG, Vorstandsvorsitzender Tafelstiftung
Ich finde es großartig, dass die Tafelstiftung das wichtige Tafelwesen dort stärkt wo die nötige Hilfe für Bedürftige gewährt wird, nämlich bei den ehrenamtlichen Helfern vor Ort.
Cornelia Möller

Vorstand

Cornelia Möller

Geschäftsführerin DS Immobilien, Vorstand Tafelstiftung
Humanitäre Hilfe ist für mich gleichsam Herzensangelegenheit wie Überzeugung.
Dr. Jürgen Hansen

Vorstand

Dr. Jürgen Hansen

Steuerberater, Vorstand Tafelstiftung
Die Tafelstiftung unterstützt die Tafeln bei der täglichen Hilfe für Bedürftige, dafür engagiere ich mich gern.

Kuratoren

Prof. Dr. Hans-Jörg Schmidt-Tenz

Prof. Dr. Hans-Jörg Schmidt-Tenz

Inhaber ST Advice Strategieberatung, Vorsitzender des Kuratoriums
Die Tafeln leisten einen unschätzbaren Dienst am Gemeinwohl. Die Arbeit ist „hands-on“, effektiv und kommt unmittelbar an. Die Tafelstiftung setzt alles daran, die Tafeln bei den praktischen Herausforderungen ihrer täglichen Arbeit. Zu unterstützen.
Karl Spethmann

Karl Spethmann

Geschäftsführer der Spezi-Pack GmbH & Co / Stv. Vorsitzender des Kuratoriums
Durch Spenden von Verpackungen wurde ich auf die Tafel aufmerksam. Mir wurde schnell klar dass es sich lohnt für diesen Teil der Gesellschaft sich zu engagieren. Durch die Tafel wurde ich angesprochen im Kuratorium mitzuwirken ich stimmte sofort zu. Diese Arbeit macht mir sehr viel Spaß.
Dr. Heiner Garg

Dr. Heiner Garg

Minister für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren des Landes Schleswig-Holstein
Viele ehrenamtliche Hilferinnen und Helfer sorgen dafür, dass die tagtäglichen Herausforderungen der Tafel-Arbeit gemeistert werden und damit die Menschen in Schleswig-Holstein, die Hilfe und Unterstützung benötigen, diese auch bekommen. Mit meiner Arbeit im Kuratorium möchte ich diese Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler unterstützen.
Herdis Hagemann

Herdis Hagemann

Gründerin der Segeberger Tafel
Als Gründerin der Segeberger Tafel ist es mir eine Herzensangelegenheit den Helfern zu helfen. Meine aktive Zeit in der Tafel hat mich dazu bewogen die Idee zur Gründung der Tafelstiftung Schleswig-Holstein-Hamburg in die Tat umzusetzen. Es erfüllt mich mit Stolz nicht nur den Bedürftigen, sondern auch den Helfern eine Stütze zu sein.
Thorsten Johannsen

Thorsten Johannsen

Geschäftsführer Nordtrail Transport GmbH
Ich engagiere mich für die Tafelstiftung, weil ich etwas zum Gemeinwohl beitragen möchte - und speziell im Tafelwesen, weil in der deutschen Gesellschaft niemand Hunger leiden muss.
Vorstand Möbel Kraft AG

Günter Loose

Vorstand Möbel Kraft AG
Mir ist es wichtig, mich neben meiner Arbeit auch sozial zu engagieren. Durch die Tafelstiftung wird auf die sozial benachteiligten Mitglieder unserer Gesellschaft aufmerksam gemacht; hier zu unterstützen ist sinnvoll und macht viel Freude.
Friedhelm Meya

Friedhelm Meya

Ehrenvorsitzende der Reinfelder Tafel
Das Tafelwesen befasst mich seit langer Zeit. Ich will damit meinen Beitrag zur Unterstützung bedürftiger Menschen leisten.
Dr. Can Özren

Dr. Can Özren

Sprecher der IHK zu Lübeck
Die Idee, die Helfer bei ihrer wichtigen Arbeit zu unterstützen, finde ich sehr fortschrittlich. Wir nehmen ihnen eine Last, damit sie sich voll und ganz auf die Rettung von Lebensmitteln und die Betreuung Bedürftiger vor Ort konzentrieren können.
Reinhold Pevestorf

Reinhold Pevestorf

Gründungsmitglied der Tafelstiftung Schleswig-Holstein-Hamburg
Durch das Sammeln und Spenden von überschüssigen Lebensmitteln verbessern die Tafeln im Norden für viele sozial benachteiligte Menschen, etwa Alleinerziehende und Renter, nachhaltig die Lebensqualität.
Stephan Richter

Stephan Richter

Sprecher der Chefredakteure der medien holding: nord
Täglich wandern Lebensmittel auf den Müll. Die Tafeln im Norden setzen dagegen ein Zeichen der Solidarität mit den Schwächeren in der Gesellschaft. Ein Lichtblick, der Mut macht.
Klaus Schlie

Klaus Schlie

Präsident des Schleswig-Holsteinischen Landtages
Die Tafeln schärfen in unserer Gesellschaft das Bewusstsein dafür, dass wir Wege finden müssen, um die Verschwendung von Ressourcen zu vermeiden und zugleich das, was wir haben, gerechter unter den Menschen zu verteilen.
Prof. Dr. Claudia Schmidtke

Prof. Dr. Claudia Schmidtke

MBA, Mitgied des deutschen Bundestages (MdB)
Unsere Tafeln machen Nächstenliebe sichtbar, doch auch Helfer brauchen Hilfe. Gern unterstütze ich daher die Tafelstiftung aus voller Überzeugung.
Bärbel Schneider

Bärbel Schneider

Unternehmerin
Es ist mir wichtig der Gesellschaft etwas zurückzugeben und die Not bedürftiger Menschen zu lindern.
Konsul Hans-Christoph Stadel

Konsul Hans-Christoph Stadel

MBA, Partner MCF Corporate Finance
Die traurige Tatsache, dass wir in einem der fortschrittlichsten und reichsten Länder der Welt leben, aber gleichzeitig hier noch immer Menschen hungern müssen, hat mich zur Mitarbeit bei der Tafelstiftung motiviert.
Volker Thormählen

Volker Thormählen

Direktor NDR Landesfunkhaus S-H
Ich engagiere mich gern für die Tafelstiftung. Damit die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer vor Ort wissen, dass auch ganz viele Menschen hinter ihnen und ihrer Arbeit stehen.
Franz Thönnes

Franz Thönnes

Parl. Staatssekretär a.D., Bundesministerium für Arbeit und Soziales
In der Tafelstiftung wirke ich gerne mit, damit die vielen Helferinnen und Helfer der Tafeln gezielte Unterstützung bei ihrem wichtigen, ehrenamtlichen Engagement in der Hilfe von bedürftigen Menschen erhalten.
Michael Tödter

Michael Tödter

Geschäftsführer LIDL Regionalgesellschaft
Als Familienvater ist es für mich wichtig zu wissen, dass sich die Tafeln für Kinder aus sozial benachteiligten Familien einsetzten. Da möchte ich meinen Beitrag leisten.
Hans-Joachim Wild

Hans-Joachim Wild

Leiter Segeberger Tafel
Die Tafeln verhindern das Vernichten von hochwertigen Lebensmitteln; die Tafelstiftung sorgt mit dafür, dass die Tafeln ihre ehrenamtliche Aufgabe wahrnehmen können. Dafür engagiere ich mich gerne.