Einsatz für humanitäre Hilfe der Flaming-Stars

Die Flaming-Stars Schleswig-Holstein sind eine Gruppe motoradfahrender Feuerwehrleute, die neben ihrem Hobby, dem Motoradfahren, auch immer wieder durch ihre Aktionen die Tafelstiftung Schleswig-Holstein-Hamburg unterstützen.

Einsatz für humanitäre Hilfe der Flaming-Stars

<p>Zuletzt erhielt die Stiftung über 700,- Euro von den Flaming-Stars. Thomas Quint als Landesvorsitzender in Schleswig-Holstein und Klaus Blöcker als Kreisvorsitzender im Kreis Segeberg beglückwünschen den Vorstandsvorsitzenden Konsul Bernd Jorkisch.</p>


Vorheriger Artikel

Nächster Artikel